die printzen in Zahlen
  • 8.500 m² Grundstücksfläche
  • 3.000 m² Produktionsfläche
  • 800 m² Verwaltung
Über uns

Mit Weitsicht in die Zukunft investiert

Wenn Sie aus der Verwaltung in die Druckhalle blicken, erkennen Sie die Leistungskraft von Nordbayerns leistungsstarkem Druckzentrum. Der erweiterte Maschinenpark, die optimale Anordnung der Verarbeitungsstraßen, der reibungslose Workflow – all diese Faktoren tragen zur Effizienz und Leistungskraft bei.

Durch die Heidelberger 5-Farben-Speedmaster-Druckmaschine erhalten Sie die UV-Hochglanz-Veredelung inhouse – sogar in einem Druckvorgang mit dem 4c-Druck. Die Maschine stellt aktuell den neuesten Stand der Technik dar und ist für die printzen eine wichtige Investition in die Zukunft, denn dadurch lässt sich die begehrte Veredelung künftig viel schneller und wirtschaftlicher produzieren.

Durch die sinnvolle Planung des neuen Gebäudes ist ein separater Digitaldruckbereich mit speziellem Sicherheitskonzept entstanden. Zudem findet sich auf insgesamt 3.000 m² Produktionsfläche auch ausreichend Platz, um sowohl deutlich größere Papiervorräte als auch Ihre Drucksachen für einen Versand on-demand einzulagern.

Nicht zuletzt werden die printzen aber für ihr meisterliches Können geschätzt. Mit viel Erfahrung, Flexibiliät und Weitblick entsteht die optimale Lösung für Ihre ganz inviduellen Projektvorgaben. So verbindet sich der hohe Anspruch einer Meisterdruckerei mit den modernen Anforderungen der Industrie-4.0-Ära.

Umwelt

Den Bayerischen Wald im Blick – in der Natur mit der Natur

Im neuen printzen Druckzentrum kommen weitestgehend energieeffiziente LED-Beleuchtungselemente zum Einsatz. Alleine dadurch reduzieren sich die Stromkosten um bis zu 30 Prozent. Ebenfalls umweltbewusst: Die neue Heidelberg Druckmaschine arbeitet äußerst präzise und dadurch reduziert sich die Papiermakulatur um 70 Prozent. Durch den Einsatz von Biofarben ist weniger Energieaufwand beim Papier-Recycling nötig, um die Farben aus dem Bedruckstoff zu lösen. Zudem sind diese Farben biologisch leichter abbaubar als konventionelle Druckfarben. Die Druckplattenbelichtung erfolgt ohne Einsatz von Chemie. Durch die Puderabsaugung bildet sich keine Staubbelastung.

Neubau / Historie

Richtungsweisender Neubau – für mehr Effizienz und Leistungskraft

Direkt an der A6 bei Amberg – mit Blick in die Natur: Hier präsentiert sich das neue Gebäude der printzen. Optimal angeordnete Maschinen für perfekten Workflow, kurze Wege für schnelle Abstimmung, hohe Räume für beste Druckbedingungen, ausreichend Platz für Weiterverarbeitung – das neue Druckzentrum berücksichtigt alle Aspekte einer modernen und höchst effizienten Produktion.

Engagement

Interesse und Engagement und für die Region

Nicht erst durch den Neubau – schon immer sind die printzen fest verwurzelt in der Region. Die Mitarbeiter mit ihren Familien kommen aus der Region. Und die Region mit ihren Angeboten liegt ihnen am Herzen. Deshalb haben die printzen immer ein Auge auf die Dinge, die hier in der Umgebung passieren. So drucken die printzen nicht nur, sondern drücken auch die Daumen – zum Beispiel für den SSV Jahn Regensburg oder den FC Amberg.